Mittwoch, 23. Dezember 2015

Weihnachtsbaum

Hallöchen,

heute zeig ich euch mal unseren Tannenbaum. Bei uns wurde dieses Jahr nicht so viel geschmückt, da wir in der Weihnachtszeit immer viel arbeiten und gar nichts davon hätten aber ein bisschen will man dann ja doch und das ist für mich dieses Jahr so in Ordnung, etwas Shabbyschick halt :-) Zum Baum gibt es eine kleine Geschichte: 
Ich war bei meinem Friseur und sah diesen Baum und fragte wo er den wohl her hat? Er sagte mir, der Baum sei von XENOS. Ich also gleich mit dem Frisör mit schöner Friese in den XENOS und den Baum wie ne Irre gesucht, aber leider nicht gefunden..... . Also ab zum Personal und nachgefragt, diese sagte mir aber dass dieses Modell vom letzten Jahr wäre, sie aber nochmal ihre Chefin fragen könnte. Die konnte mir aber erst auch nicht weiterhelfen und rief dann in der Filiale in Bremen an und die hatte dort noch 2 Stück, nur an beiden war etwas kaputt. Ich sagte das es mir egal wäre, kann man ja reparieren (selbst ist die Frau). Ich wollte dann zwei Tage später los und die abholen nur brauchte ich ein großes Auto, da die Bäume 170 cm groß sind und das mit unserem Auto nicht zu bewerkstelligen war, telefonierte ich erstmal im Freundeskreis rum und eine brauchte ihr Auto nicht *tschaka* . Alles organisiert, ab nach Bremen, Bäume eingeladen, aus 2 Bäume einen gemacht und da stand er dann :-) Ich freu mich immer noch wie bolle dass ich ihn bekommen habe *juhu*. Und ein großer Vorteil, er nadelt nicht *hihi*








Liebe Grüße

Sarah

Montag, 14. Dezember 2015

Adventskalender

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet alle einen tollen 3. Advent? 
Ich zeig euch heute mal den feinen, kleinen Adventskalender den ich für meinen Freund gebastelt habe. Die Zahlen waren Freebies und habe ich bei Pinterest gefunden, ausgedruckt und ausgestanzt. In den kleinen Verpackungen sind Magneten drinne, mit Fotos von uns der letzten sechs Jahre. Bestellen kann man das ganze bei Cheerz, dauert ca. 1 Woche. Ich bin total begeistert und unser Kühlschrank ist jetzt auch aufgepeppt :-)

Über dem Adventskranz seht ihr noch einen Bilderrahmen den ich auf dem Christmas and More Messe in Bremen gekauft habe. Dort hat ein lieber Bekannter ausgestellt und Jessi und ich sind süchtig nach seinen Bilderrahmen, Spiegeln, Lichtbohlen und was es dort sonst noch tolles gibt. Seid kurzem hat er auch ein Onlineshop, guckt doch mal vorbei :-) ACHTUNG :Es kann süchtig machen^^. --->  BOs Seite  






Macht es gut und bis zum nächsten mal :-)

Eure Sarah

Freitag, 4. Dezember 2015

Adventskalender

Bevor es zu spät ist wollte ich euch noch schnell den Adventskalender, den ich für meine bessere Hälfte gemacht habe, zeigen.
Ohh, was hab ich mich gefreut wie ich die alte Leiter gefunden habe, ich hatte sofort das Bild von dem Kalender im Kopf. 
Und das ist dann dabei rausgekommen:





Und jetzt geh ich mein Päckchen auspacken:)
Eure Jessi 

Montag, 30. November 2015

Christstern

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattet gestern einen schönen ersten Advent.
Heute wird es auch bei uns endlich weihnachtlich.
Hier zeig ich euch eine gaaanz schnelle Weihnachtskarte ohne viel Schnick-Schnack.


Ich denke die Bilder sind selbserklärend...
Ich wünsche euch noch einen guten Start in die Woche und morgen darf ja dann endlich das erste Türchen vom Adventskalender geöffnet werden!! *freu*

Eure Jessi

Montag, 23. November 2015

Hochzeitskuchen

Soooo,

hallöchen ihr Lieben, ich hänge mal wieder total hinterher...hab ganz viele Fotos schon hochgeladen aber dann dazu immer einen passenden Text zu schreiben und die Zeit zu finden, ja so ist das nunmal.
Ich hoffe ihr seid uns nicht bös :-) Zur Zeit bin ich viel am musizieren, denn ich möchte Keyboard/Klavier spielen lernen und geh jetzt fleißig zum Unterricht und zu Hause muss ich natürlich viel üben. Ich werkel zur Zeit auch mehr mit der Cameo rum, da hab ich gerade einfach mehr Lust zu. Aber nun zum eigentlichen Post: Das war ein Hochzeitsgeschenk im September und es hat leider nur geregnet aber es war trotz allem eine schöne Feier :-). Aus den Tortenstücken habe ich eine Braut und einen Bräutigam gezaubert, das ganze hab ich mal wieder auf Pinterst gefunden (ich Suchti :-D ) Genauer gesagt hier. Da findet ihr auch gleich die Anleitung dazu. Verziehrt habe ich das ganze noch mit einer Lichterkette, das sah abends dann auch ganz toll aus *.* 
Jetzt wünsch ich euch viel Spaß beim Bilder gucken, ich muss mich jetzt an ein paar Gästegoodies setzen, denn am Wochenende feier ich mit meinen Mädels bei leckerem Frühstück und vielleicht auch dem einen oder anderen Sekt meinen Geburtstag nach.

Liebe Grüße und hoffentlcih bis bald

Sarah











Sonntag, 22. November 2015

Pillowbox im Herbstkleid

Hallo ihr Lieben!
Nun wird es doch langsam Winter. Heute Nacht hat es doch tatsächlich geschneit. Ich persönlich bin ja nicht so für Schnee, was in erster Linie aber daran liegt dass ich viel mit dem Auto unterwegs bin und bei einer Schneeflocke schon der ganze Verkehr zum liegen kommt.
Aber wenn ich sehe wieviel Spaß unser Hund an dem Schnee hat freue ich mich doch darüber. Und so mussten wir heute auch schon ganz früh aus dem Haus damit Happy (der Hund) auch noch etwas zum Nasereinstecken hatte. Denn noch bleibt die weiße Pracht bei uns nicht lange liegen.

Bevor es dann nun auch bei uns auf dem Blog weihnachtlich wird, gibt es heute nochmal etwas zum Thema Herbst:



Die Box habe ich vor dem zusammenkleben noch mit der Prägeform "im Wald " geprägt.
Ein paar Bätter,Bänder und ein passender Spruch, fertig!

Und jetzt geht's ab aufs Sofa.

Euch noch einen schönen Sonntag!

Jessi

Mittwoch, 18. November 2015

Versuch mit Beton


Schon lange liebäugel ich mit Beton. Im letzen Sommer habe ich mich schon mal damit versucht aber das Ergebnis war der Veröffentlichung nicht wert.
Doch dann hat Sarah eine tolle Idee auf Pinterest entdeckt und mit extra Bastelbeton war die Umsetzung auch gar nicht so schwer. 
Hierfür braucht man einfach nur noch runde Luftballons. Der Beton wird dann ziemlich dünn aufgetragen. (Ich habe die Ballons auf alte Gläser gestellt) Das Gute an dem Bastelbeton ist dass er recht schnell trocknet. Somit konnte ich schon nach zwei bis drei Stunden den Ballon entfernen und habe dann vorsichtig die Ränder abgebrochen. Dann habe ich die Kugeln über Nacht durchtrocknen lassen. Zum Schluss bin ich dann außen leicht mit weißer Wandfarbe über die Kugel gegangen. Das ergab dann einen antiken marmorierten Look. Von innen gab es einen goldenen Anstrich.
Wenn ihr euch die Kugeln auf dem Foto genauer anschaut könnt ihr sehen dass ich selbst hierbei nicht ganz ohne Stempel auskam. 
Ich habe hier noch in den nassen Beton den Stempel aus dem Set "Everything Elanor" gedrückt.
Mit einem elektrischen Teelicht gibt das Ganze dann ein wirklich gemütliches Licht.

Es entsteht eine wirklich tolle Geschenkidee. Nachmachen lohnt sich!

Jessi